Valentina

Vermittelt seit
Auch Valentina wird nach Frankreich, in die Nähe von Paris, zu einer Freundin von Chantal reisen und dort ein neues Zuhause haben.

Valentina, eine von Chantals liebenswerten "Supergatos".

Sie ist eine Mieze, die keine Wünsche offenlässt, verträglich mit Menschen, Kindern, Hunden und (nicht unbedingt selbstverständlich) Ihresgleichen.

Eine der spanischen Straßenkatzen, die wirklich ein besseres Leben und eine sich um sie kümmernde Familie verdient hat. Nach dieser suchen wir hier und jetzt und hoffen, der/die Leser/in verliebt sich in die Bilder unserer Samtpfotenschönheit. Sie hatte nämlich unter ihren Vorfahren irgendwo eine Langhaaruroma oder einen Langhaaruropa, deshalb die tolle Haarpracht, die doch irgendwen hier unter den Betrachter:innen begeistern muss, so dass sie/er sofort unserer Kontaktformular ausfüllt!

Leider wurde Valentina Leukose positiv getestet, sie sollte daher nur zu ebenfalls positiv getesteten Katzen und in Wohnungshaltung ziehen. Sie ist jedoch symptomfrei! Sie hofft aber trotz ihres positiven Ergebnisses auf eine nette Familie und könnte einen Leidensgenossin/einen Leidensgenossen mitbringen.
Vielleicht möchte ihr jemand trotz ihres Makels "Leukose" ein liebevolles Zuhause geben, evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße an der kein Freigang möglich ist oder kann nur reine Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind Leukose+ Katzen eine gute Alternative – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen Freigang bekommen. (Ansteckungsgefahr für andere Katzen und um das Immunsystem der Leukosekatzen zu schützen). Für Menschen und andere Tierarten ist Leukose NICHT ansteckend.
Bei Fragen zur Leukose beraten wir Sie gerne.

ID
2021-045
Diese Katze ist eins unserer Notfellchen.

Status
Vermittelt
Geschlecht
weiblich
Geburtsdatum
Im Tierheim seit
Aufenthaltsland
Spanien
Rasse
Europäisch Kurzhaar (EKH)
Farbe
grau
getigert
weiß
Haltung
Wohnungshaltung
Einzelhaltung möglich?
Nein
Krankheiten/Handicaps
FeLV-positiv (Leukose)
Schutzgebühr: 150 EUR zzgl. 100 EUR Transportkosten-Pauschale. Für Katzen in Deutschland entfallen die Transportkosten i. d. R..