Verein

Unser Engagement

Nach dem plötzlichen Tod von Petra Berlin im Oktober 2020, die mit der Katzenhilfe ohne Grenzen bereits über zehn Jahre die Katzen von Chantal Lancelot (Aristochat) versorgte und vermittelte, sah es fast so aus, als würde es keine Zukunft für Aristochat geben. Die Katzenhilfe Samtpfötchen war nach unserem Hilferuf sofort bereit, die Vermittlung von Chantals Katzen zu übernehmen. So konnten wir in Ruhe einen Verein gründen, der nicht nur die richtigen Menschen brauchte, sondern aufgrund der Pandemie viel mehr Zeit als gedacht. 

Nun ist es geschafft und wir möchten Aristochat die Unterstützung geben, die gebraucht wird. Es sind über 300 Katzen zu versorgen und jeden Tag kommen neue dazu…. Corona hat alles nur noch schwieriger gemacht, es gibt viele Abgabekatzen sowie kranke und ausgesetzte Katzen, die von Chantal und ihrer Tochter Valerie versorgt werden. Wir engagieren uns dafür, dass alle Katzen gut versorgt werden, und hoffen auf Ihre Unterstützung.

Unsere Projekte

  • Kastrationsprojekte
  • Impfprojekte 
  • Parasitenbehandlung
  • Tierheimumbauten/Ausstattung 
  • Futterstellen/Futterspenden
  • Tierschutz im In-und Ausland

Über uns

1. Vorsitzende: Ariane Uterhardt
2. Vorsitzende: Ute Wenda
3. Kassenwart: Dirk Schöllkopf

Katzenliebe-ohne-Grenzen e.V.
Postfach 1222
50302 Brühl
E-Mail: kontakt@katzenliebe-ohne-grenzen.de

Mobil: (0177) 596 55 41  

Eingetragener Verein beim Amtsgericht Köln (Registerblatt: VR 20990)
Katzenliebe-ohne-Grenzen e.V. hat sich der Prüfung durch das Veterinäramt unterzogen und hat die Erlaubnis nach § 11 TierSchG erhalten.

Wir lassen besondere Sorgfalt walten, wenn es um die Einhaltung von Einfuhrbestimmungen, Sachkunde und die Vermittlung unserer Katzen geht.

Die Katzenliebe ohne Grenzen e. V. hat die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt Brühl (Steuernummer 224/5792/5898) erhalten.

Der Verein dient nach Satzung ausschließlich steuerbegünstigten, gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51, 59, 60 und 61 AO und gehört zu den in §5 Abs. 1 Nr. 9 KStG bezeichneten Körperschaften. Unsere Einnahmen und Ausgaben unterliegen der Kontrolle durch das zuständige Finanzamt. Hier wird die satzungsgemäße Verwendung unserer Mittel geprüft.