Bruno

Bruno wurde mit seiner Schwester als Kitten bei Chantal abgegeben. Sie wurden auf der Straße gefunden und waren sehr krank. Das ist schon lange her und aus Bruno ist ein stattlicher, topfitter Kater geworden.

Bruno ist etwas zurückhaltend aber nicht scheu. Er kommt direkt gelaufen wenn man ihn ruft. Er hält zwar immer einen kleinen Sicherheitsabstand, möchte aber überall dabei sein. Bruno schläft mit im Bett und hat gerne ein Plätzchen auf der Couch. Wenn man ihm etwas Zeit gibt und er Vertrauen fasst, kann man ihn vielleicht doch noch streicheln. Dafür braucht Bruno zusammen mit Ben dann doch mal ein eigenes Zuhause. Er liebt den Balkon und tobt gerne mit den anderen Katzen durch die Wohnung. Der Hund war für Bruno überhaupt kein Problem, der wurde neugierig beschnüffelt. Bruno ist sehr sozial mit anderen Katzen. Er hat einen ganz feinen Charakter und wenn er Ben mal nicht sieht, ruft er nach ihm. Die beiden haben eine ganz enge Bindung. 

Die beiden Kater sind auf einer PS in NRW (nähe Köln) und können bei Interesse dort besucht werden.

Unzertrennlich mit
ID
2022-001
Diese Katze ist eins unserer Notfellchen.

Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Im Tierheim seit
Aufenthaltsland
Deutschland
Aufenthaltsort
Pflegestelle
Rasse
Norwegische Waldkatze
Rassemix
Farbe
weiß
schwarz
Haltung
Wohnungshaltung mit abgesichertem Garten oder Balkon
Verträglich mit
anderen Katzen
Hunden
Einzelhaltung möglich?
Nein
Bisheriges Leben
unbekannt (Fundtier)
Eigenschaften
verspielt
ruhig
gesellig/sozial
unkompliziert
neugierig
Krankheiten/Handicaps
Langzeitinsasse
Schutzgebühr: 150 EUR zzgl. 100 EUR Transportkosten-Pauschale.